news  Date 

Serviceplan Gruppe erschließt die Märkte in Asien

mehr

12.2011

Öffnen

Serviceplan Gruppe erschließt die Märkte in Asien

12.2011

Der asiatische Wirtschaftsraum boomt und ist für viele Unternehmen und Marken ein wachstumsstarker Zukunftsmarkt. Um international tätigen Kunden auch in diesen Ländern das komplette Leistungsangebot im Bereich der Kommunikation anbieten zu können, setzt die Serviceplan Gruppe ihre Internationalisierung fort und beteiligt sich an der Agentur Liquid Campaign, die in Russland, Indien, China und Korea vertreten ist. Damit erschließt Deutschlands größte inhabergeführte Agentur die Märkte im gesamten asiatischen Raum und ist künftig in allen relevanten Wirtschaftszentren vertreten.

München, den 8. Dezember 2011
— In den RIC-Staaten Russland, Indien, China sowie auch in Korea wächst die Wirtschaft nach wie vor überproportional und viele Unternehmen sehen großes Potential, diese Räume für sich und ihre Marken zu erschließen. Um Kunden in diesen Märkten in allen Aspekten moderner Kommunikationsstrategien beraten und ganzheitliche, kreative und innovative Lösungen anbieten zu können, die zudem exakt auf die lokalen Märkte zugeschnitten sind, erweitert die Serviceplan Gruppe ihr weltweites Agenturnetzwerk: Deutschlands größte inhabergeführte Agentur beteiligt sich im Rahmen ihrer Expansionsstrategie an Liquid Campaign, einer ebenfalls unabhängigen Agenturgruppe, die vor allem über starkes lokales Know-how in Russland, Indien, China und Korea verfügt und mit über 100 Mitarbeitern an Standorten in Moskau, Dehli, Peking und Seoul vertreten ist.
»In Zeiten der Globalisierung erwarten unsere Kunden wie etwa BMW, Continental oder Lufthansa zunehmend auch einen globalen Service – das gilt insbesondere auch für die schnell wachsenden Zukunftsmärkte. Die Beteiligung an Liquid Campaign versetzt uns in die Lage, unsere Kunden auch im gesamten asiatischen Raum noch intensiver betreuen zu können. Globale Kommunikation für Marken bedeutet heute nicht mehr adaptieren, sondern lokalisieren. Und das funktioniert am besten, wenn Strategien im Team sowie mit dem Know-how und den Ideen der Märkte entwickelt werden«, so Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe.
»Im Zusammenschluss mit der Serviceplan Gruppe, die bereits in diversen internationalen Märkten erfolgreich tätig ist, entsteht ein Agenturnetzwerk, das aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in den RIC-Staaten künftig Marken weltweit umfassende Kommunikationsstrategien aus einer Hand anbieten kann, die exakt auf die jeweiligen Märkte abgestimmt sind. Das schafft nicht nur mehr Effektivität, eine bessere Wertschöpfung und somit mehr Markenerfolg, sondern gleichzeitig auch eine höhere Akzeptanz aller Kommunikationsmaßnahmen«, ergänzt Markus Noder, einer der Geschäftsführer von Liquid Campaign.
Der Schulterschluss der beiden Agenturen ist dabei ein strategisch konsequenter Schritt, denn beide vertreten dieselbe Philosophie: Die Zukunft der Kommunikation ist digital und stellt neue Anforderungen an Kommunikationsagenturen. Anstatt Zielgruppen müssen vermehrt individuelle Einzelprofile angesprochen werden, Botschaften wandeln sich zu Inhalten und der Markenmonolog zum -dialog mit den Usern – zusätzlich verbreiten sich Kampagnen über das Internet und Soziale Netzwerke in unglaublicher Geschwindigkeit zwischen den Menschen rund um den Globus:  »Um künftig zu bestehen, müssen Agenturen digital im Kern und gleichzeitig ganzheitlich in der Umsetzung sein; ihren inhaltlichen Schwerpunkt auf die digitale Welt legen und dennoch Markenführung in allen Kanälen beherrschen. Das ist bei Serviceplan wie auch bei Liquid Campaign gegeben und macht uns gemeinsam zu einer der zukunftsfähigsten Agenturgruppen der Welt«, so Haller.

Internationalisierung mit digitaler StrategieVor fünf Jahren begann Florian Haller mit der Internationalisierung der 1970 in München gegründeten Serviceplan Gruppe: Zu den deutschen Standorten in München, Hamburg, Bremen und Berlin kamen sechs eigene internationale Dependancen in Paris (2006), Zürich (2008), Wien, Liège, Dubai (alle 2010) und Mailand (2011) hinzu. Im Rahmen der Beteiligung an Liquid Campaign folgen nun Moskau, Dehli, Peking und Seoul. Durch enge Kooperationen mit weiteren Partneragenturen ist die Serviceplan Gruppe auch seit langem in New York, London, Singapur, Tokio und Sydney verankert, sodass das weltweite Agenturnetzwerk nun insgesamt 19 Städte umfasst – darunter auch die wichtigsten globalen Wirtschaftszentren.
Der strategische Fokus bei der Erschließung neuer Märkte lag dabei von Anfang an auf der vielversprechendsten Disziplin: der digitalen Kommunikation. Da Serviceplan unter der Marke Plan.Net bereits seit 1997 über eine eigene Agenturgruppe für digitale Kommunikation verfügte, firmieren alle internationalen Standorte unter diesem Label – auch das jetzt entstandene globale Agenturnetzwerk der Serviceplan Gruppe wird daher unter dem Namen »Plan.Net International« geführt.

Schließen

Ansprechpartner

Florian Stemmler

PR-Referent
+49 89 2050 2271
f.stemmler(at)serviceplan.com